250 geladene Gäste und Kunden fanden sich Ende Januar 2015 im Zürcher Kaufleuten zu einem Schweizer Abend. Empfangen wurde die Gäste von einer fröhlichen Handörgeler-Formation, Gastgebern in "Chutteli" und einem "Christoph Blocher" (aka Walter Andreas Müller), welcher die gastgebende Firma in höchsten Tönen für ihre bescheidene Swissness lobte. Die für ein Kinderheim durchgeführte Spendenaktion wurde in Form eines filmischen Kuhfladenlottos umgesetzt, bei dem die Gäste auf das Feld tippen konnten, von dem sie überzeugt waren, dass die Kuh dort ihr Geschäft verrichten würde. Highlight des Abends war der Auftritt des Comedian Claudio Zuccolini, der mit seinem bündner Dialekt und scharfzüngigem Charme den Saal zu Lachen brachte. Wie es sich für einen Schweizer Themenabend gehört, wurde die Gästen nicht ohne gebrandetem Sackmesser nach Hause entlassen.

Umsetzung:

  • Ideen, Konzept und Umsetzung des „Schweizer Abends“
  • Design und Druck der Einladung
  • Online Anmeldetool, Eventkoordination (mit Location, Catering und Technik)
  • Regieplan, Eventregie, Buchung, Koordination und Betreuung der Showacts
  • Idee und Umsetzung des „Kuhfladenlottos“
  • Idee und Umsetzung Give-Away
  • Selfclick-Station mit Green-Screen-Sujets